Infotag für Gründer in Staßfurt

Thema: Nebenerwerb

Berufliche Erfüllung, der eigene Chef sein oder Sicherheit durch ein zweites berufliches Standbein – die Gründe, sich selbstständig zu machen, sind vielfältig. Um sicher auf den eigenen Beinen zu stehen, ist der Start im Nebenerwerb eine risikoarme Variante. Mit ein paar Stunden pro Woche und neben der Festanstellung kann man sich ausprobieren. Doch auch nebenberuflich sollte man professionell organisiert sein. „Das Thema Nebenerwerb hat uns in den vergangenen Wochen verstärkt beschäftigt“, bestätigt Stefan Beyer von der Wirtschaftsförderung der Stadt Staßfurt.

Über dieses und weitere Themen kann man sich beim Infotag des IGZ INNO-LIFE Schönebeck erkundigen. Dieser findet am Montag, 13. Mai 2019, von 14:00 bis 18:00 Uhr im Rathaus der Stadt Staßfurt, Hohenerxleber Straße 14, statt. „Bereits bei den vergangenen Infotagen in Aschersleben und Calbe war das Thema Nebenerwerb gefragt“, erklärt Frank Nahrstedt, Gründungsbegleiter im IGZ.

Er erklärt beim Infotag alles Wichtige rund um die kostenfreien Vor- und Nachgründungskurse, die auf dem Weg in die berufliche Selbständigkeit unterstützen. Von der Wirtschaftsförderung Salzlandkreis ist Gründungsberaterin Marion Hilbert vor Ort.

Kontakt IGZ INNO-LIFE Schönebeck
Gründungsbegleiter Frank Nahrstedt
Badepark 3
39218 Schönebeck
Tel: 03928 76989-14
Mail: gruendungsbegleiter@igz-inno-life.de
Web: www.igz-inno-life.de

(Die Existenzgründerqualifizierung im Salzlandkreis findet auf der Grundlage der Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von Unternehmensgründungen; RdErl. des MW vom 15.04.2015 – 23-32327/12-02 statt)