Wir halten Sie auf dem
Laufenden
Hier erhalten Sie alle Neuigkeiten kompakt und informativ auf einen Blick.

Aktuelles

Begleitkurs Schönebeck beginnt, Bernburg folgt

Gebäudereinigung, Werbemanufaktur, Pflegeberatung oder Elektroinstallation – im Begleitkurs des IGZ INNO-LIFE Schönebeck geht es vielfältig zu. Seit Anfang September werden montags Existenzgründer im Kurpark qualifiziert. Ein halbes Jahr lang eignen sie sich Wissen in den Bereichen Marketing, Steuern, Recht, Finanzen und vielem mehr an, beziehungsweise frischen ihre Kenntnisse auf. „Die Teilnahme an diesen Kursen kann ich nur jedem empfehlen. Das bringt mir eine Menge“, sagt Andy Reyes Espinosa, der bereits den Vorgründungskurs im vergangenen Jahr besuchte.

Nach dem Start des Kurses in Schönebeck, in den man auch später einsteigen kann, wird nun der Beginn des Bernburger Begleitkurses vorbereitet. Dieser wird am Montag, 18. September, vollzogen. Für diesen Kurs sind noch wenige Plätze verfügbar. Interessierte Existenzgründer können sich bei Gründungsbegleiter Frank Nahrstedt unter Telefon 03928/7698914 oder per E-Mail unter gruendungsbegleiter@igz-inno-life.de informieren beziehungsweise anmelden. 

Eine kostenfreie Beratung vor der Gründung bietet die Wirtschaftsfördergesellschaft Salzlandkreis an. Kontakt: Marion Kallas, Tel.: 03471/301208, E-Mail: m.kallas@wirtschaft-salzlandkreis.de; Nadine Finke, Tel.: 03471/301100, E-Mail: n.finke@wirtschaft-salzlandkreis.de; Internet: www.wirtschaft-salzlandkreis.de

Start für den Vorgründungskurs

Die Existenzgründer von morgen werden aktuell in Staßfurt qualifiziert. Anfang September startete der Vorgründungskurs des IGZ INNO-LIFE Schönebeck mit 15 Teilnehmern. Nach der kostenfreien Beratung bei der Wirtschaftsförderung Salzlandkreis in Bernburg wird den zukünftigen Selbstständigen in insgesamt 60 Stunden detailliertes Wissen in den Bereichen Recht, Steuern, Marketing und Förderung vermittelt. Ein großes Thema ist vor allem die Arbeit am Businessplan, der beispielsweise für Kreditanträge oder Förderungen benötigt wird. „Wir haben uns bewusst für einen Samstag entschieden“, sagt Projektleiterin Katrin Rockmann vom IGZ, „weil viele noch im Angestelltenverhältnis sind und in der Woche nicht einfach mal einen Tag fehlen können.“

Nach dem Beginn des Vorgründungskurses 2017 beginnen die Planungen für den nächsten im kommenden Jahr. Interessenten können sich im IGZ INNO-LIFE bei Gründungsbegleiter Frank Nahrstedt unter Telefon 03928/7698914 informieren und anmelden.

Eine kostenfreie Beratung vor der Gründung bietet die Wirtschaftsfördergesellschaft Salzlandkreis an. Kontakt: Marion Kallas, Tel.: 03471/301208, E-Mail: m.kallas@wirtschaft-salzlandkreis.de; Nadine Finke, Tel.: 03471/301100, E-Mail: n.finke@wirtschaft-salzlandkreis.de

Ein Wirbelwind sorgt für Ordnung

Wir stellen in den kommenden Wochen und Monaten einige unserer Existenzgründer vor, die sich über unsere Vorgründungs- beziehungsweise Begleitkurse qualifiziert haben. Heute: Andy Reyes Espinosa, der in diesem Jahr sein 15-jähriges Jubiläum als Gebäudereiniger feiert.

Andy Reyes Espinosa bietet neben der Gebäudereinigung auch Grünanlagenpflege an. Inzwischen ist der 33-Jährige seit 15 Jahren in der Branche tätig.

Andy Reyes Espinosa ist ein echter Wirbelwind. Das 1,65 Meter große Powerpaket ist seit knapp zwei Jahren selbstständig, musste zuvor einige Widrigkeiten überbrücken und geht inzwischen in seiner Arbeit vollends auf. „Manchmal ist es schon stressig. Man will ja jeden Kunden zufriedenstellen. Aber es macht großen Spaß“, sagt der gelernte Gebäudereiniger. Denn im Vergleich zu seiner Festanstellung vorher „kann ich meine Zeit besser einteilen, meine Familie öfter sehen“. Und das ist für den Schönebecker nicht erst seit der Geburt seines Sohnes vor sieben Monaten am wichtigsten. „Ich bin nicht der Typ, der zwölf Stunden durcharbeitet. Das ging nur am Anfang, da bin ich auch samstags und sonntags losgefahren. Das schafft man aber nicht dauerhaft, am Ende leidet die Qualität. Und das ist nicht gut.“

Service für IHK- und Handwerksunternehmen

Kostenlose Beratung für Unternehmen und Existenzgründer: IHK, HWK und  Wirtschaftsförderung Schönebeck bieten jeden zweiten Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr im IGZ INNO-LIFE Schönebeck ihre Unterstützung für Unternehmen und Existenzgründer an. Thomas Kuczora, Dorit Zieler und Sven Ellert sind das nächste Mal am 12. September 2017 vor Ort.

Wichtiges Angebot auch für Existenzgründer:

Was will meine Bank mit einem Businessplan? Wie kann ich nach erfolgter Gründung mein Unternehmen festigen? Was ist mit dem Thema Fachkräftesicherung? Wo bekomme ich Informationen zum Mindestlohngesetz? Wie organisiere ich die Unternehmensnach-folge in meinem Betrieb? Wie wird eine Unternehmenserweiterung gefördert?
Diese Fragen sind nicht nur für gestandene Unternehmen von Bedeutung, sondern ganz besonders auch für Existenzgründer. Oftmals wähnen sich die Betroffenen allein mit ihren Problemen. Doch ganz gleich, ob Unternehmen der Industrie- und Handelskammer oder Handwerksbetrieb – ein Gespräch mit den Fachleuten der jeweiligen Kammer kann in vielen Fällen Lösungsansätze bieten.

Zusammengefasste Kompetenz regelmäßig im IGZ INNO-LIFE

Jurysitzung: Logo wird demnächst vorgestellt

Vor kurzem traf sich das Organisationsteam der „HIER-Regionalmesse“ im IGZ INNO-LIFE Schönebeck. Ein Thema: Das Logo, das in Zukunft das Wiedererkennungsmerkmal der Veranstaltung sein wird. Aus den drei Entwürfen der vergangenen Messe, die auf den ersten drei Plätzen gelandet sind, soll nun ein einheitliches Logo entstehen. Die Vorschläge wurden der Jury vorgelegt, demnächst wird das finale Logo präsentiert.