Wir halten Sie auf dem
Laufenden
Hier erhalten Sie alle Neuigkeiten kompakt und informativ auf einen Blick.

Aktuelles

Beratertag von HWK, IHK und Wirtschaftsförderung

Der Beratertag von IHK, HWK und Wirtschaftsförderung Schönebeck, der am Dienstag, 14. April 2020, im IGZ INNO-LIFE Schönebeck stattfinden sollte, entfällt aufgrund der aktuellen Corona-Lage. Interessierte können sich an diesem Tag telefonisch zwischen 15:00 und 17:00 Uhr bei den entsprechenden Institutionen beraten lassen.

Kontakt

IHK
Unternehmensgründung und -sicherung

HWK
Betriebsberatung/Unternehmensförderung
Wirtschaftsförderung Schönebeck
Mitarbeiter Stabsstelle
Dörte Werner Dorit Zieler Sven Ellert
Tel: 0391 5693194 Tel: 0391 6268276 Tel: 03928 710514

 

Corona-Soforthilfe: Unterstützung bei Anträgen

Vor kurzem wurde die Förderrichtlinie einschließlich der Antragsunterlagen und weiteren Dokumente zur Corona-Soforthilfe  auf der Internetseite der Investitionsbank Sachsen-Anhalt veröffentlicht. Selbstständige und Unternehmen, die Unterstützung bei der Beantragung der Soforthilfe benötigen, können sich gern an das IGZ INNO-LIFE Schönebeck wenden.

Kontakt

Gründungsbegleiter Frank Nahrstedt Kerstin Werner
Tel: 03928-7698914 Tel: 03928-7698928
Mail: gruendungsbegleiter@igz-inno-life.de Mail: k.werner@igz-inno-life.de

 

Soforthilfe für Unternehmen

Die Covid 19-Pandemie hat insbesondere zu einer massiven Gefährdung der wirtschaftlichen Existenz für Soloselbstständige, Angehörige freier Berufe und kleinerer Unternehmen geführt. Mit dem Programm „Sachsen-Anhalt ZUKUNFT – Die Corona-Soforthilfe“ unterstützen der Bund und das Land Sachsen-Anhalt bei der Überbrückung von akuten Liquiditätsengpässen. Die Finanzhilfe soll zur Existenzsicherung und zur Aufrechterhaltung der Betriebsfähigkeit dienen.

Das Gesamtvolumen der Zuschüsse beträgt insgesamt 150 Millionen Euro. Diese werden für Unternehmen gestaffelt als einmalige nicht rückzahlbare Leistung ausgezahlt:

Unternehmen mit
– bis zu 5 Mitarbeitern erhalten bis zu 9.000 Euro,
– 6 bis 10 Mitarbeitern bis zu 15.000 Euro,
– 11 bis 25 Mitarbeitern bis zu 20.000 Euro,
– 26 bis 50 Mitarbeitern bis zu 25.000 Euro.

Quelle: Handwerkskammer Magdeburg

Weitere Informationen und Unterstützung bei der Beantragung gibt es für Handwerksunternehmen auch bei der Handwerkskammer Magdeburg.

Die Formulare und weitere Informationen für die Soforthilfe des Landes gibt es auf der Internetseite der Investitionsbank Sachsen-Anhalt.